Tag 2: Gangnam und PC Bang

Tag 2: Gangnam und PC Bang

Heute war ich mit meiner Freundin unterwegs in Gangnam. Mit der Bahn ist es eine Station aber wir haben uns dazu entschlossen zu laufen. Das Wetter war zwar nicht so schön wie es heute in Deutschland gewesen sein soll, aber trotzdem konnte ich den ganzen Tag im Tshirt rumlaufen. Anscheinend ist das in Korea aber ehr ungewöhnlich, der einzige Mensch den ich noch gesehen habe und keine Jacke getragen hat war ein anderer Ausländer.

In Gangnam haben wir ein Kaffee gesucht um Koreanisch zu lernen, sind dann aber bei Baskin Robbins (Eis Laden) gelandet. Im Anschluss ging es dann in ein kleines Burger Restaurant in dem es einen Bulgogi Burger mit Pommes und einem großen Getränk für umgerechnet 4 Euro gab.

 Bulgogi Burger, Pommes und ein großes Getränk (5500 Won/ca 4 Euro)

Bulgogi Burger, Pommes und ein großes Getränk (5500 Won/ca 4 Euro)

Wenn das nicht bereits genug wäre lief im Restaurant noch eins meiner Lieblingslieder von Son Lux, welche in in Deutschland noch nie im Radio gehört habe.

Auf dem Rückweg habe ich noch kurz im Daiso (Japanische Supermarkt Kette) ein paar Haushaltsgegenstände gekauft.
Eigentlich wollte den Abend ruhig verbringen und an dem Blog arbeiten, bin dann aber doch in das nächstgelegene Internet Cafe (PC Bang) gegangen. Dort konnte ich für ca. 2,28€ 2 Stunden lang machen was ich wollte. Man kann sogar Essen an seinen Platz bestellen. Die Computer waren recht fit und haben alle Spiele auf den maximalen Grafikeinstellungen spielen können. Über die Einzelheiten in PC Bangs werde ich in einem extra Artikel über Esports und Videospiele in Korea eingehen.

Was mir über den Tag verteilt noch aufgefallen ist, ist das fast alles Videoüberwacht ist. Sogar die Autos haben fast alle eine Kamera hinter der Windschutzscheibe. Irgendwie ein komisches Gefühl immer vor einer Kamera zu stehen aber immerhin kann ich mich so sicher fühlen.

Hier noch ein paar Bilder die ich über den Tag verteilt gemacht habe.

Tag 5: Wochenende und Montag

Tag 5: Wochenende und Montag

Tag 1: Ankunft

Tag 1: Ankunft